Telefonische Reservierung

+49 5503 981-0

Rufen Sie uns an, gerne beraten
wir Sie auch am Telefon.

Unser Klassiker.

 

Der Göttingen Course hat sich schon lange in die Herzen vieler Golfer gespielt. Eine spielerische Herausforderung ist er noch immer: Die Höhenunterschiede und hängenden Lagen sind selbst für erfahrene Golfer ein Charaktertest. Und sollte mal ein Schlag im Rough landen, sind die über Jahrzehnte gewachsene Landschaft, der alte Waldbestand und das Landschaftspanorama ein grünes Trostpflaster.

 

Der Platz, der heute 68 Hektar umfasst, wurde in zwei Abschnitten gebaut: 1971 entwickelte Donald Harradine die heutigen Backnine. Dabei passte er die Spielbahnen weitgehend dem Gelände an. 1987 stellte der deutsche Architekt Dr. Wolfgang Siegmann aus Hannover die zweiten neun Loch fertig. Auch hier waren kaum größere Erd­bewegungen nötig, aber es wurden im Laufe der Zeit unzählige Bäume gepflanzt, um die ehemals weitläufige Agrarfläche umzugestalten.

 

18 Loch – Par 72 auf 68 Hektar

Herren: 6.033 Meter

Damen: 5.276 Meter